Kultur des Friedens

  Startseite
  Archiv
  Abonnieren
 


http://myblog.de/cultureofpeace

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pressemeldung, 14. Juli 2006

Für ein "Menschenrecht auf Frieden" - Treffen mit Kofi Annan

Im Rahmen der Eröffnung des UN-Campus am 11.7. 2006 in Bonn, hat der Vorsitzende der Gesellschaft Kultur des Friedens, Henning Zierock , UN-Generalsekretär Kofi Annan den Vorschlag unterbreitet, die laufende UN-Dekade (2001-2010) zur Entwicklung einer Kultur des Friedens zu intensivieren. So sollen laut Zierock politische Alternativen zum sog. "Krieg gegen den Terrorismus" stärker sichtbar gemacht werden, um die Ursachen und die Überwindung von Terrorismus aufzuzeigen. Zierock übergab Kofi Annan einen Brief mit der Anregung, Nichtregierungsorganisationen der Friedens-, Umwelt-, Entwicklungs- und Menschenrechtsbewegungen nach New York einzuladen, um die Erfahrungen dieser Organisationen für eine zivile Friedenspolitik besser einzubinden und zu vernetzen.

Am 10. Dezember 2006 wird, anlässlich des Internationalen Tag der Menschenrechte, in Tübingen von der Gesellschaft Kultur des Friedens zu einer Pazifismuskonferenz eingeladen, um ein "Menschenrecht auf Frieden" in der Charta der Vereinten Nationen zu verankern. Im Dezember 2003 wurden Kofi Annan in Tübingen bereits mehrere tausend Unterschriften für „ein Menschenrecht auf Frieden“ übergeben, die sich für eine strafrechtliche Verurteilung von Kriegen jeglicher Art einsetzen, damit Krieg als Mittel der Politik endlich „illegal“ wird.
26.7.06 13:24
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung